Covid-19 kann tödlich verlaufen: Lassen Sie sich impfen!

Die Corona-Infektionszahlen im Landkreis Starnberg steigen. Wer noch nicht geimpft ist, sollte jetzt einen Termin vereinbaren. Die Corona-Schutzimpfung steht jedem, der über 12 Jahre alt ist, kostenlos zur Verfügung. Die aktuell zugelassenen Impfstoffe sind sicher und effektiv. Sie schützen vor einer schweren, mitunter …

>> weiterlesen

Update zur Corona-Impfung: Priorisierung aufgehoben

In den vergangenen Wochen haben sich zahlreiche Patienten in unserer Praxis gegen Corona impfen lassen. Menschen mit chronischen Erkrankungen und ältere Patienten standen hierbei im Fokus. Diese Priorisierung ist inzwischen aufgehoben. Doch Impfstoffe sind weiterhin nur begrenzt verfügbar.   Ich möchte mich impfen …

>> weiterlesen

Corona-Impfung in Arztpraxen: Wir sprechen Sie an!

Am 7. April 2021 startete die Corona-Schutzimpfung in unserer Hausarzt-Praxis. Es gibt jedoch anfangs nur eine begrenzte Menge an Impfstoff. Daher kontaktieren wir zunächst ältere Patienten und Patienten mit Vorerkrankungen, die im Fall einer Infektion mit Sars-CoV-2 einem hohen Risiko ausgesetzt wären. Um …

>> weiterlesen

Patienteninformationen zur Corona-Impfung

Noch immer prägt die Corona-Pandemie unseren Alltag. Nun sind erste Impfstoffe verfügbar. Viele unserer Patienten verbinden mit der Impfung die Hoffnung auf eine baldige Rückkehr zur Normalität. Doch mancher macht sich auch Sorgen über Wirksamkeit, Risiken und Nebenwirkungen. Hier geben wir Antworten auf …

>> weiterlesen

SARS-CoV-2: So sichern wir Ihre medizinische Versorgung in Weßling

Wir ändern Sprechzeiten und Abläufe in unserer Praxis, um der raschen Verbreitung von SARS-CoV-2 und den Handlungsempfehlungen übergeordneter Behörden Rechnung zu tragen. Mit den Maßnahmen möchten wir die medizinische Grundversorgung unserer Patienten sichern und einen Beitrag zur verzögerten Ausbreitung des Virus leisten. Arzt-Patienten-Kontakte …

>> weiterlesen

Grippe-Infektionswelle in Weßling

In Weßling und Oberpfaffenhofen sind viele Kinder und Erwachsene an Grippe erkrankt. Die Grundschulen bleiben auf Anordnung des Gesundheitsamtes bis Montag geschlossen. In einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung erklärt Dr. med. Alexander Bürger, was die hochansteckende Influenza vom grippalen Infekt unterscheidet – …

>> weiterlesen